Wir sind TYNe

Wenn schwäbischer Unternehmergeist auf internationales technologisches Know-how trifft, entsteht Mobilität von morgen.

Hinter TYNe stehen erfolgreiche Unternehmen und Gesellschafter, ALBERT WEBER international und shareX. Aufsichtsratsvorsitzender und Hauptaktionär von shareX ist Ullrich Villinger, bodenständiger Zeitungsverleger in Waiblingen. Die beiden schwäbisch-internationalen Firmen und ihre Gesellschafter haben hohe Ansprüche an sich und an ihre Produkte. Diese Werte gelten auch für Entwicklung, Produktion, Vertrieb und Service der neuen TYNe Elektrofahrzeuge.

Markus B.F. Graf Vorstandsvorsitzender shareX Mobility AG & Eberhard Wizgall, Geschäftsführer Weber Holding GmbH & Weber Mobility GmbH vor dem Werk der Weber Bernau GmbH (Bernau bei Berlin)

Unsere Leitidee ist, emissionsfreien Verkehr in jedem Bereich der Stadt zu ermöglichen.

Dazu denken wir umweltbewusstes Autofahren, Logistik und Lieferverkehr in der Stadt neu.

Unsere Vision: Mobilität und Klimaneutralität in einem Auto zu vereinen, das sich vollausgestattet und flexibel an den Bedarf und das Leben anpasst. Ohne große Investitionen und ohne langwierige Verhandlungen im Autohaus.

Mit der neuen TYNe-Klasse bieten wir Unternehmen, Handwerkern oder Dienstleistungsbetrieben einen vollelektrischen Lieferwagen mit reichlich Platz für alles, was schnell transportiert werden soll. Wir wollen elektrische Mobilität und den innerstädtischen Lieferverkehr revolutionieren, vereinfachen und agil aufstellen.

Was uns wichtig ist

Wir haben hohe Ansprüche an uns und unsere Produkte – und dabei den Fokus auf den Bedürfnissen unserer Kunden. Die Basis ist für uns Qualität, Zuverlässigkeit, Innovationskraft und den Mut, Neues auszuprobieren.

Wer wir sind: ALBERT WEBER international / Markdorf

ALBERT WEBER, gegründet 1969, beschäftigt rund 750 qualifizierte Mitarbeiter an acht Produktionsstandorten in Deutschland und Ungarn. Der Schwerpunkt der Fertigung liegt damit vor allem in Deutschland. So werden wir unserem hohen technologischen Anspruch, den damit verbundenen Anforderungen an Qualifikation, Know-how und Engagement unserer Mitarbeiter gerecht.

Greener Manufacturing

Einer der wichtigsten und größten Bestandteile von „Emission Zero 2040“ ist die klimaneutrale Gestaltung unserer Produktentstehung.
Daher legen wir großen Wert auf die Sicherstellung der Recyclingfähigkeit unserer eingesetzten Materialien. Beispielsweise verarbeitet unser Gusswerk in Roding ausschließlich Sekundär-, also recyceltes Aluminium. Zudem werden unsere Bedarfe an Energie, Hilfsstoffen und Wasser ermittelt und fortlaufend reduziert. Die gesamtheitliche Betrachtung des Verbrauchs einschließlich der Heizung, Lüftung und Klimatisierung von Fertigungs- und Büroflächen ist als Standard in unseren Werken etabliert, um das Ziel der Klimaneutralität zu erreichen.

Prozessentwicklung

Unser Schwerpunkt liegt traditionell im Bereich Prozessentwicklung. Wir konzeptionieren und installieren komplexe Fertigungsprozesse und -anlagen, nehmen diese in Betrieb und optimieren deren Leistung. Mit unseren verschiedenen CAD-Systemen verarbeiten wir native Daten in unterschiedlichen Formaten. Zudem erlauben unsere Simulationsanwendungen Untersuchungen zu Belastungen und Festigkeiten. Neben statischen Analysen werden hierbei auch dynamische Untersuchungen wie etwa Crash-Simulationen durchgeführt. Als Systemlieferant begleiten wir die Prozessentwicklung unserer Gussteile zudem durch Formfüllungs- und Erstarrungsanalysen.

Leitsatz: Unser Unternehmensleitsatz lautet „Perfektion ist unser Antrieb“.
Alle Mitarbeiter im Unternehmen verpflichten sich anhand der Vorgaben des Integrierten Management-Systems (Qualität, Umwelt, Energie, Arbeits- und Gesundheitsschutz) diesen Leitsatz umzusetzen.

Qualität: Mit Perfektion die Anforderungen erfüllen
Unsere Kunden und Partner stellen immer höhere Anforderungen an die Produkte, unsere Herstellprozesse und unsere internen Abläufe.
Wir verpflichten uns alle Anforderungen zu integrieren und unter Beachtung der relevanten Regelungen, Gesetze, Normen und Richtlinien zu erfüllen. Wir nutzen hierzu unser Integriertes Management-System (IMS).

Umwelt: Mit Perfektion zum nachhaltigen Handeln
Wir übernehmen Verantwortung und verpflichten uns, Umweltbelastungen zu verhindern und die Energieeffizienz unserer Prozesse stetig zu optimieren. Wir setzen uns für effizienten Einsatz von Ressourcen und langlebigen Technologien ein. Wir stellen uns unserer sozialen Verantwortung zum nachhaltigen Wirtschaften. Wir schaffen sichere, nachhaltige und motivierende Arbeitsbedingungen.

Lernendes Unternehmen: Mit Perfektion die Leistung fortlaufend verbessern
Wir machen unsere Leistung mittels konkreter Ziele und Kennzahlen mess- und steuerbar, um effiziente Maßnahmen zur Steigerung der Leistung unserer Unternehmensprozesse zu definieren. Wir erarbeiten zielorientierte, korrektive und präventive Lösungen zur Vermeidung von Risiken und zur fortlaufenden Verbesserung unseres integrierten Managementsystems. Wir binden unsere Mitarbeiter, Kunden und Partner aktiv ein. Wir fördern die Kultur des lernenden Unternehmens.

Gesundheitsschutz: Mit Perfektion im Team agieren
Wir sehen unsere Verantwortung in einer Unternehmenskultur basierend auf Förderung, Information und Verpflichtung zur Konsultation sowie Beteiligung unserer Mitarbeiter. Zur Bereitstellung von sicheren und gesundheitsgerechten Arbeitsbedingungen ist jede Führungskraft in der Pflicht, möglichen Verletzungen und Erkrankungen unseres Personals präventiv entgegenzuwirken. Der Schutz bei der Arbeit und der langfristige Gesundheitsschutz unserer Mitarbeiter nehmen einen hohen Stellenwert im täglichen Arbeiten ein.

shareX Mobility AG / Waiblingen

Die shareX Mobility AG ist ein dynamisches Mobilitätsunternehmen. Wir sind flexibel und schnell, denken digital, hinterfragen Bestehendes und erschaffen für unsere Kunden attraktive Mobilitätslösungen und Sharing-Angebote.

Ausgerichtet sind unsere Aktivitäten auf ein Ziel: Moderne Mobilitätskonzepte zu entwickeln, die für Umweltschutz und Nachhaltigkeit stehen und moderne Stadtentwicklung und innovatives eMobility Fuhrpark-Management miteinander zu vereinen. Was uns antreibt ist die Idee, die individuelle Mobilität jeden Tag ein bisschen besser und einfacher zu gestalten.

Unsere Unternehmenskultur macht uns zu dem, was wir sind: Ein Unternehmen, das mit Transparenz punktet. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, Kunden und Aktionäre sind immer darüber informiert, wo wir stehen und was uns gerade umtreibt.
Wichtige Werte sind für uns Mut, Leidenschaft, Entwicklungsfähigkeit und Teamwork.

Unsere Ankeraktionäre sind seit Jahrzenten auf dem Medienmarkt erfolgreich und gehören zu den Besten in ihren jeweiligen Geschäftsbereichen. Unseren Kunden und Partnern garantieren wir seriöse und langfristige Lösungen, die auch komplexen Anforderungen gerecht werden.